vonhieranfrei
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ohne herrschaft nix los?
  warum vegan...
  Gästebuch
  Kontakt

   autonome anarcho-kommune
   open source
   blog the necator
   what about anarchy?
   newspool
   lecka vegane rezepte!!
   freie enzyklopädie

http://myblog.de/vonhieranfrei

Gratis bloggen bei
myblog.de





....blut&veganism

heute mal wieder blutspenden gewesen
war die letzten jahre immer mal sporadisch da, denn
mein hämoglobinwert war zu niedrig so dass ich "abgewiesen"
wurde....bei letzten mal (2005) war dieser aber schon fast normal
so dass ich auch nicht befürchtete dass da ein (negativer)zusamenhang
mit der veganen ernährung sein könnte.....
nachdem mich die nette dame beim pieksen dann fragte "ob ich mich
denn auch immer gut ernährt hätte und immer schon fleisch
gegessen hätte" (?gesund?) und ich dann nur kurz einwarf dass ich kein fleisch esse
"ach, sie essen vegetarisch?" nein vegan. "oh..." (kritischer sorgenvoller mitleidsblick)
bekam ich einen spitzen hämoglobinwert zugerufen
und die dame hat nicht schlecht gestaunt....

zum spenden war dann aber mein blut zu langsam. tjoa.reichte nur für die blutprobe....beim näxten mal überwind ich mich vielleicht und trink ein bißchen mehr braunes zuckerwasser?...

joa, fazit des ganzen: nach nem guten jahr veganismus ist mein eisenwert wieder super in ordnung....
werd wohl auch demnächst nen arzt besuchen, zwecks
check nach nem guten jahr veganer ernährung,
on va voir....



ansonsten hat das rote kreuz selbstverständlich die
wm thematisiert....und mensch bekam kleine fussballknautschbälle
in die hand (zum blut pumpen) als geschenk...
naja, wenigstens ohne deutschlandfahne druff....
29.6.06 23:32


soviel zu meiner samstägigen abendplanung....




eine party mit bestimmt einigen bekannten gesichtern
26.5.06 13:49


alles deutsche

wirkt auf mich wie ein brechpulver......sagt h. heine.....und das triffts nicht nur im moment, in dem alles mit deutschlandfähnchen und wm-artikeln dichgeballert wird....ja, "wir" wollen weltmeister werden........... bin mal gespannt wie weit sich die leute in ihre deutschlandliebe und nationalismushype reinsteigern.....

google: "deutschland hassen"

da findet mensch nicht nur was über diverse demos sondern auch sowas absurdes:

read it


ich mag hassen und muss hassen,
24.5.06 16:32


auf den punkt.

sehr feine ergänzung von "tagmata" auf indymedia
read it!
not bad, hört sich so an als ob der/die mal den derben plan hat

auf das die revolution losbricht!....
8.5.06 17:47


mit eva herman ins näxte jahrundert

eva herman (tagesschau) hat zugeschlagen und der welt etwas mitzuteilen, sie schrieb ein buch "die emanzipation- ein irrtum?"

bin auf spiegel-online auf diesen artikel dazu gestoßen.
eva hat nun eine tiefgreifende gesellschaftsanalyse betrieben und kommt zu dem schluss dass die frauenemanzipation voll daneben war und "die frauen" in noch miesere verhältnisse gestürzt hat und deswegen, auf, auf: zurück zur klassischen rollenaufteilung.
viva la einfalt!
am schönsten ist wie immer auch der schluss des spiegel-artikels:

"Denn sie ("die emanzen von damals") trügen einen wesentlichen Anteil der Schuld an der grauen Zukunft Deutschlands.

30.4.06 17:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung